Impressum  |  Disclaimer  |  Kontakt  |  Datenschutz 
    Familien  |  Ehrenamt  |  Mitglieder  |  Unterstützer  |  Presse

Ambulanter Kinder- und Jugendhospizdienst Gießen

*HeRzLiCh WiLLkOmMeN...*

...auf den Seiten des Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienstes Gießen!

Auf den folgenden Seiten erfahren Sie vieles über den Dienst, seine MitarbeiterInnen und seine Arbeit, über anstehende Termine und Aktionen und vieles mehr. Bitte klicken Sie auf Ihr Interessengebiet, Sie werden dann zu den Informationen weitergeleitet.

Den Flyer des Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienstes Gießen können Sie hier als PDF herunterladen.


Aufgaben des Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienstes: 

  1. Lebensbegleitung der gesamten Familie zu Hause und in Kliniken
  2. Sterbebegleitung 
  3. Trauerbegleitung
  4. Beratungsgespräche 
  5. Unterstützung der Hilfe zur Selbsthilfe
  6. Vernetzung mit anderen Einrichtungen
  7. Vermittlung, Planung und Durchführung von unterstützenden Angeboten
  8. Öffentlichkeitsarbeit

Ausgebildete ehrenamtliche Begleiter/innen unterstützen und begleiten die gesamte Familie ab der Diagnose, im Sterben und über den Tod hinaus.

Dieses Angebot ist für die Familien kostenfrei.


Wir über uns
Seit 2006 gibt es den Ambulanten Kinder- und Jugendhospidienst Gießen unter der Trägerschaft des Deutschen Kinderhospizvereins. Unsere ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter begleiten und unterstützen Familien mit lebensverkürzt erkrankten Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen im häuslichen Bereich und in Kliniken in Gießen und in einem Umkreis von 50 km um Gießen.

Unser Team

Koordinatorin & Koordinator
Dr. Susanne Egbert
(seit 2012 Koordinatorin)
*Medizinsoziologin*, geb. 1970
Kevin Leinbach (seit 2014 Koordinator)
*Diplom Sozial- und Sonderpädagoge*, geb. 1980

Ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
Ganz klein, aber mit viel Engagement und voller Motivation, startete im Jahr 2006 der erste Befähigungskurs für Ehrenamtliche mit 8 interessierten Teilnehmer- und Teilnehmerinnen. Heute, 7 Kurse später, unterstützen 38 wundervolle Menschen betroffene Familien.

Familien
Wir haben in Gießen und Umgebung Kontakt zu 20 betroffenen Familien.
Ihre Wünsche und Bedürfnisse sind individuell verschieden und unsere Unterstützung deshalb auf ihre ganz persönliche Situation abgestimmt. Wir unterstützen die Familien z. B. durch Geschwisterbegleitung oder Begleitung des erkrankten Kindes. Ebenso wünschen sich unsere Familien Kontakt zu anderen betroffenen Familien und offene Ohren für ihre Sorgen und Nöte.


Unterstützung

Wir brauchen Ihre Unterstützung!

Wir bitten Sie um Unterstützung unserer Arbeit in der Öffentlichkeit und/oder bei den betroffenen Familien:

  1. Praktisch:...Sie wirken als Ehrenamtliche(r) mit in der Begleitung der Familien, durch Mithilfe im Büro, bei der Öffentlichkeitsarbeit.
  1. Ideell:... Sie tragen die Idee der Kinderhospizarbeit weiter in die Gesellschaft und machen auf unsere Arbeit aufmerksam, z.B. durch Auslegen unserer Flyer...
  1. Finanziell:... Sie werden Mitglied im Deutschen Kinderhospizverein und unterstützen durch Ihren Mitgliedsbeitrag unsere Arbeit.
  2. Sie machen eine Spende in Sachmitteln oder Geld.
  3. Sie führen Aktionen durch, deren Gewinne uns zugute kommen.
  4. ...

Der Ambulante Kinder- und Jugendhospizdienst finanziert sich überwiegend durch Spenden. Gerne geben wir Ihnen detaillierte Informationen, wie die Spenden verwendet werden.


Suchportal: Angebote für Familien mit Kindern und Jugendlichen, die lebensverkürzend erkrankt sind

 
 
 
 
In Partnerschaft mit Amazon.de

Bei jeder Bestellung über diesen Link erhält der Kinderhospizverein 5% vom Bestellwert auf das Spendenkonto gutgeschrieben!

 
 

Ambulanter Kinder- und Jugendhospizdienst Gießen

Wingert 18
35396 Gießen-Wieseck

Telefon: 0641-5 59 16 44
Telefax: 0641-5591911

E-Mail: giessen(at)deutscher-kinderhospizverein.de

 
 

Spendenkonto

Sparkasse Gießen
SWIFT-BIC: SKGIDE5F
IBAN-Nr.: DE48 5135 0025 0228 0269 62